trackVstDetailStatistik

Business Lunch Aserbaidschan

Veranstaltungsdetails

Aserbaidschan ist nicht nur ein wichtiger Handelspartner Deutschlands am Kaspischen Meer, sondern auch ein zuverlässiger Energielieferant für Europa. Das Land verfügt über enormes Potenzial, insbesondere bei Offshore-Windkraft sowie grünem Wasserstoff, und investiert bereits gemeinsam mit internationalen Investoren in prestigeträchtige Solar- und Windenergieprojekte. Auch die Chancen des Ausbaus der Geschäfte für deutsche Unternehmen sind groß, denn Produkte und Dienstleistungen „Made in Germany“ sind nach wie vor gefragt. Und das nicht nur im Bereich der fossilen Rohstoffe oder der Erneuerbaren Energien. Denn Aserbaidschan hat sich zum Ziel gesetzt, seine Wirtschaft stärker zu diversifizieren und nachhaltiger aufzustellen.

Um mehr über die Entwicklungen im Land zu erfahren und sowohl einen politischen als auch einen wirtschaftlichen Einblick in das Land zu erhalten, laden wir Sie am 2. Februar 2023 von 12:00 bis 14:00 Uhr herzlich zum Business Lunch Aserbaidschan in den Industrie-Club Düsseldorf (Elberfelder Str. 6, 40213 Düsseldorf) ein.

Es ist uns eine außerordentliche Freude, hierfür den Botschafter Aserbaidschans, S.E. Herrn Nasimi Aghayev, begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus wird Herr Valeh Alasgarov, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftszone AFEZ, von den Chancen für Investitionen berichten.

Die Möglichkeit zur Ameldung besteht bis zum 25. Januar 2023.

Die Veranstaltung „Business Lunch Aserbaidschan“ ist ein landesweites Angebot der IHK zu Dortmund, unterstützt durch IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit NRW.Global Business sowie dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.

 

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten