Presseinformationen

IHKs in NRW unterstützen Nachfolgen

Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen haben mit der Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW (KBG) das Sonderprogramm „Wachstum/Nachfolge“ für die gewerbliche Wirtschaft aus Handel, Dienstleistung und Industrie vereinbart. Damit sollen Unternehmen unterstützt werden, sich für die Zukunft aufstellen und ihre Nachfolge regeln.


Der Brexit-Countdown ist verschoben – die Zitterpartie geht weiter

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) sowie die Industrie- und Handelskammern (IHK NRW) in NRW haben am Freitag, 22. März 2019, einen Tag nach dem EU-Gipfel, in die IHK zu Dortmund zum „Countdown Brexit“ eingeladen. Vor mehr als 100 interessierten Gästen erörterten Vertreter aus Politik und Wirtschaft nach einem Impulsvortrag von Friedrich Merz, Brexit-Beauftragter der NRW-Landesregierung, die aktuelle Lage.


Startschuss für die „LogistiKids 2019“

Der Startschuss zum Ideenwettbewerb „LogistiKids 2019“ - einem Gemeinschaftsprojekt von IHK NRW - die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen und dem Kompetenznetz Logistik.NRW unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister, Prof. Dr. Andreas Pinkwart - ist gefallen.

Die Bundesregierung beim Wort nehmen

Welche Folgen hat der von der Bundesregierung für das Jahr 2038 geplante Ausstieg aus der Kohleverstromung für die Industrie in Nordrhein-Westfalen? Das war das Thema des ersten Parlamentarischen Abends von IHK NRW in Berlin. Für Nordrhein-Westfalen ist die Frage der Energiewende von existenzieller Bedeutung, ist das Land doch mit Abstand der größte Energieerzeuger und -verbraucher in Deutschland. Quelle: IHK NRW, Fotos: Stefanie Loos


Konjunkturbericht Nordrhein-Westfalen 2019

RWI – Leibniz-Institut legt Konjunkturbericht 2019 für NRW vor

Minister Pinkwart: Nordrhein-Westfalen liegt beim Wachstum im Bundestrend, bei der Beschäftigung sogar darüber. Wir werden die Rahmenbedingungen für Investitionen weiter verbessern

Düsseldorf. Der Aufschwung in Nordrhein-Westfalen setzt sich fort, wenn auch mit nachlassender Dynamik. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die Wirtschaft in den Jahren 2018 und 2019 im gleichen Tempo wächst wie in Deutschland insgesamt. Bei der Beschäftigung liegt NRW sogar über dem Bundestrend: 2018 gab es ein Plus von 160.000 sozialversicherungspflic...



LogistiKids 2018

Im vergangenen Jahr beschäftigten sich wieder viele Kinder aus Kindergärten und Grundschulen im Ideenwettbewerb „LogistiKids 2018“ mit Spaß und Engagement mit logistischen Themen. Insgesamt 50 Kindergärten und Grundschulen hatten sich für den Ideenwettbewerb angemeldet.



Land erweitert Förderprogramm für Elektromobilität: Unternehmen erhalten bis zu 8.000 Euro Kaufprämie für E-Fahrzeuge

Düsseldorf. Um das Klima zu schützen und die Schadstoffbelastungen in den Innenstädten zu senken, treibt die Landesregierung den Ausbau der Elektromobilität weiter voran: Ab Anfang Februar 2019 stellt das Land eine neue Kaufprämie für Unternehmen zur Verfügung, die den Umstieg für Unternehmen auf elektromobile Lösungen deutlich erleichtern soll.

Auszubildende bekommen lange gefordertes Azubi-Ticket für NRW

Die NRW-Koalition führt zum Start des Ausbildungsjahres 2019 das im Koalitionsvertrag an-gekündigte Azubi-Ticket für ganz Nordrhein-Westfalen ein. Die heute von Landesverkehrs-minister Hendrik Wüst vorgestellte Lösung für das Azubi-Ticket setzt aus Sicht von IHK NRW die richtigen Prioritäten: Azubis in allen Verkehrsverbünden können in Zukunft zu vergleich-baren Konditionen ein attraktives Monatsticket erwerben.

Digitalisierung am praktischen Beispiel

Auf dem 1. German-Baltic Digital Summit in Düsseldorf trafen sich 270 Teilnehmer aus Deutschland und den baltischen Ländern, um in Referaten, Workshops und vor allem im direkten Kontakt über Perspektiven und Geschäftsmodelle der Digitalisierung zu sprechen und Möglichkeiten der bilateralen Zusammenarbeit auszuloten.

6. IT-Sicherheitstag NRW

Bereits zum sechsten Mal fand der IT-Sicherheitstag NRW statt, den IHK NRW für den Mittelstand durchführt. Über 350 Teilnehmer kamen in der Historischen Stadthalle Wuppertal zusammen, um sich über Trends und Maßnahmen gegen Cyberkriminalität zu informieren und konkrete Tipps und Hilfestellung zum Thema Daten-, Informations- und IT-Sicherheit zu erhalten.

Verkehrspolitischer Abend - Perspektiven des Luftverkehrs

Eine bestmögliche Anbindung an das weltweite Luftverkehrsnetz ist für die international verflochtene NRW-Wirtschaft ein zentraler Standortfaktor. Und die Luftverkehrsnachfrage wird weiter wachsen - auch in NRW. Vor diesem Hintergrund benötigt Nordrhein-Westfalen eine intelligentere Vernetzung zwischen den sechs NRW-Verkehrsflughäfen.

Mehr Unternehmertum wagen!

IHK NRW stellt eine Studie zur Akzeptanz des Unternehmertums in NRW vor. Viele Vorbehalte sind vor allem auf zu wenig Wissen zur „Selbstständigkeit“ zurückzuführen.

Die Energiewende auf Faktenbasis gestalten

Von Versorgungssicherheit über Energieeffizienz bis zur EEG-Umlage - IHK NRW beleuchtet insgesamt zehn zentrale Aspekte der Energiewende in unserer neuesten Veröffentlichung. Die zehn Fakten sollen helfen, den Überblick in einer immer komplexer werdenden Debatte um den richtigen Weg bei der Energiewende für Nordrhein-Westfalen zu behalten. Weitere Informationen können Sie unserer Presse-Information sowie unserer Broschüre entnehmen.

7. IHK-Handelstag NRW 2018

Der stationäre Einzelhandel in den Städten kann – dem Online-Handel zum Trotz – dauerhaft gute Geschäfte machen, wenn die Einzelhändler konsequent an der einen oder anderen Stellschraube drehen: Der Einzelhändler der Zukunft muss immer auch online sein; der Einzelhändler der Zukunft muss begreifen, dass Kaufentscheidungen emotionale Entscheidungen sind und er deshalb sein Angebot inszenieren sollte. Und: Der Einkauf in den Städten muss für den Kunden zu einem Erlebnis werden. Das sind drei der Kernbotschaften des 7. IHK-Handelstages NRW, der am 31. August in der Bochumer „Rotunde“ stattgefunden hat.