Ausbildungskonsens NRW mit neuer Ausrichtung: Fachkräftesicherung im Fokus

Am 12. April fand das erste Spitzengespräch des Ausbildungskonsenses Nordrhein-Westfalen unter Beteiligung des neuen IHK NRW Präsidenten Thomas Meyer statt. Die Partner haben sich darauf verständigt, künftig das Thema Fachkräftesicherung stärker in den Fokus zu nehmen. Hierzu gehört insbesondere auch die verbesserte Ansprache von Zielgruppen für die berufliche Bildung, die bisher eher andere Karrierewege ansteuern.





Mittelstandsbeirat NRW neu konstituiert

Mittelstandsbeirat NRW für die Legislaturperiode neu konstituiert Als wichtiges Beratungsgremium der Landesregierung zu allen mittelstandsrelevanten Fragestellungen hat sich am 21.02.2018 der Mittelstandsbeirat NRW neu konstituiert. Für IHK NRW wurden der Präsident Thomas Meyer und der Vizepräsident Dr. Benedikt Hüffer durch den Ministerpräsidenten Armin Laschet als Mitglieder des Beirates berufen. Den Vorsitz des Beirates übernimmt erneut Arndt Kirchhoff, Präsident von unternehmer.NRW.

IHK NRW begrüßt Gründung von Bündnis für Mobilität

Gemeinsam die Mobilität von morgen gestalten – das ist das Ziel des Bündnisses für Mobilität, das Verkehrsminister Hendrik Wüst nun offiziell gegründet hat. Mehr als 60 Partner haben bei der Auftaktveranstaltung das Memorandum unterzeichnet, das als Basis für die zukünftige Arbeit dient.

Staatssekretär Dammermann ehrt "LogistiKids 2017"

„Logo Logistik“ – auch im vergangenen Jahr beschäftigten sich wieder viele Kinder aus Kindergärten und Grundschulen im Ideenwettbewerb „LogistiKids 2017“ mit Spaß und Engagement mit logistischen Themen. Im Rahmen des gestrigen Jahresauftaktes Logistik in der IHK Dortmund wurden die sechs Siegergruppen des Partnerprojektes von LogistikCluster NRW und IHK NRW durch den Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, Christoph Dammermann, ausgezeichnet.


IHK NRW Vorstand neu besetzt

Die 16 Mitglieder von IHK NRW – die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V. wählten auf ihrer Mitgliederversammlung am 19.01.2018 in Arnsberg ein neues Vorstandsmitglied und einen neuen Präsidenten von IHK NRW. Neu in den Vorstand von IHK NRW gewählt wurde Andreas Schmitz, Präsident der IHK Düsseldorf. Herr Schmitz ist Prokurist der HSBC Germany Holdings GmbH in Düsseldorf. Herr Schmitz rückt damit auf Ralf Kersting nach, der zum Jahreswechsel ausgeschieden ist.

Thomas Meyer ist neuer Präsident von IHK NRW

Thomas Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der TKM Gruppe mit Sitz in Remscheid, wurde heute zum neuen Präsidenten der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V. (IHK NRW) gewählt. Der 62-jährige ist seit dem Jahr 2013 Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Wuppertal-Solingen-Remscheid und seit November 2016 Vizepräsident von IHK NRW.

NRW-Wirtschaft unterstützt Masterplan für Straßenausbau

Auf dieses klare Signal zum Infrastrukturausbau haben viele Unternehmen in NRW lange gewartet: „Wir begrüßen und unterstützen ausdrücklich den heute von Landesverkehrsminister Wüst vorgelegten Masterplan für den Ausbau der Autobahnen und Bundesstraßen in NRW“, so Joachim Brendel, Federführer Verkehr für IHK NRW. Die Wirtschaft sieht im Masterplan das wichtige Bekenntnis der Landesregierung, dass Wachstum und Wohlstand in NRW nur mit einer intakten und leistungsfähigen Infrastruktur erreicht und gesichert werden können. Damit der Plan in die Tat umgesetzt werden könne, müsse der bereits eingeleitete Hochlauf der Planungskapazitäten konsequent weitergeführt werden.

Verdienstorden für Ralf Kersting

Ralf Kersting, Präsident der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V. (IHK NRW), wurde heute im Zeughaus der Stadt Neuss von Ministerpräsident Armin Laschet mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Ausbildungsbotschafter: Berufsorientierung "auf Augenhöhe" - Eine Zwischenbilanz

Zwei Jahre nachdem die ersten „Ausbildungsbotschafter“ an nordrhein-westfälischen Schulen für ihren künftigen Beruf warben, ziehen die Projektverantwortlichen bei der IBP IHK-Beratungs- und Projektgesellschaft nun eine erste positive Bilanz. Trotz der erst kurzen Laufzeit konnten bereits mehr als 2.800 Auszubildende als Botschafter für ihren Beruf geworben und geschult werden.


Unternehmer sehen Steuerrecht als größtes Hemmnis für Wirtschaft in NRW

In den Augen der deutschen Industrie schneidet der Standort NRW nur durchschnittlich ab. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Umfrage der Industrie- und Handelskammern vom Juni 2017. Insgesamt gaben bundesweit über 1.700 Industrieunternehmen ihre Einschätzung zur Wettbewerbsfähigkeit, zu den Investitions- und Innovationsbedingungen in Deutschland und dem jeweiligen Bundesland ab.

Digital im Modell – IHK NRW begrüßt neue E-Government-Initiative

Wirtschafts- und Digitalminister Pinkwart hat heute eine erste E-Government-Initiative der neuen Landesregierung in Düsseldorf vorgestellt. Im Mittelpunkt steht die Auswahl von fünf Modellregionen, in denen E-Government-Lösungen vorangetrieben werden sollen. IHK NRW begrüßt, dass die Landesregierung beim E-Government ernst macht und gleichzeitig die Digitalisierung des Wirtschaftslebens in den Blick nimmt.

IHK NRW Präsident Ralf Kersting gibt Amt Ende 2017 wegen beruflichen Wechsels ab

Der Olsberger Unternehmer Ralf Kersting wird sein Amt als Präsident der IHK NRW zum Jahresende 2017 abgeben. Grund für diesen Schritt ist ein beruflicher Wechsel: Kersting scheidet am 1. Januar 2018 als geschäftsführender Gesellschafter der Olsberg GmbH aus und wird in gleicher Funktion in die Geschäftsführung und den Gesellschafterkreis der EGU-Gruppe in Dortmund eintreten.