Veranstaltungen

#StartupGOwest

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier kommt nach Bonn. 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie richtet gemeinsam mit der Handwerkskammer zu Köln und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg die Regionalkonferenz West der bundesweiten Gründungsoffensive "GO!" aus. Sie findet am Montag, 28. Oktober, im BaseCamp Bonn, In der Raste 1, 53129 Bonn, statt. Einlass ist um 15.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Mit einer breit angelegten Gründungsoffensive will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zusätzliche Impulse geben, zum Gründen ermutigen und den Gründer- und Unternehmergeist in Deutschland stärken. 

Bundeswirtschaftsminister Altmaier wird gegen 16.15 Uhr ein Grußwort beisteuern, es schließt sich gegen 16.30 Uhr eine Dialogrunde mit Gründerinnen und Gründern aus der Region an. Mit dabei sind Dalia Hasan (greentextilesolutions), Max Kugel (Max Kugel, da wo es nur Brot gibt), Alexander Piltz (Dipa GmbH), Severine Profitlich (Profitlich & Co. Immobilien KG) und Simon Wilms (wilms-hoersysteme). Es moderiert Stephan Grabmeier (Stephan Grabmeier). 

Gegen 17.30 Uhr erfolgt ein Rundgang durch den Minister mit Netzwerkpartnern und Vertretern von Politik, Verwaltung und Wirtschaft aus der Region. Beim "Markt der Möglichkeiten" präsentieren folgende Unternehmen ihre Geschäftsideen: billyard, Bonn Memo, Die mobile Brillenwerkstatt, Einfach Himmlisch, Eislabor, Grillmais, Hair by Farahani, Instant Help, Litello, Monsieur Dumonde, Unity Effect, VARIAND. Um 18.30 Uhr werden dann unter ihnen die Preisträger "BestofGOwest" gekürt. 

Die regionalen Gründungsakteure Digital Hub Bonn, Handwerkskammer zu Köln, Hochschule Bonn/Rhein-Sieg, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Social Impact Lab Bonn und die Universität Bonn stehen den Besuchern für Fragen zur Verfügung. 

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode @6492256

Mehr erfahren

1. Deutsch-Arabische Wirtschaftskonferenz in Nordrhein-Westfalen am 07.11.2019

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Plattform, die unternehmerischen Rahmenbedingungen einzelner arabischer Märkte kennenzulernen, sich zu vernetzen und von Erfahrungen anderer zu lernen. Ziel ist es, wirtschaftliche Kooperationen auf- und auszubauen. Begleitet wird die Konferenz von Botschaftern aus den arabischen Ländern. Erfahrene Marktexperten und Unternehmensvertreter informieren Sie über die Themenschwerpunkte Energie-, Wasser- und Abfallwirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Industrialisierung und Digitalisierung sowie Nahrungsmittelwirtschaft. Gemeinsam zeigen sie auf, wie Unternehmen erfolgreich durch arabische Märkte gesteuert werden können.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Staatskanzlei und des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie Nordrhein-Westfalen, NRW.INVEST, der Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry und den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen.

Programm und Anmeldung - Download

Anmeldung an events(at)ghorfa.de

Ort

De Medici Hotel, Mühlenstraße 31, 40213  Düsseldorf 

Ansprechpartner 

Ines Ratajczak
i.ratajczak@ostwestfalen.ihk.de
0521 554-101

Mehr erfahren

Robotik und künstliche Intelligenz im Krankenhaus der Zukunft

Die Entwicklung und der Einsatz wichtiger Schlüsseltechnologien rund um künstliche Intelligenz, Robotik sowie intelligente Logistik und Automatisierung im Krankenhaus sind in den derzeit bestehenden Strukturen noch gehemmt. Produkte dieser Technologien sind nur sehr begrenzt am Markt verfügbar; ein Standard ist schwer zu entwickeln und noch schwieriger in die Krankenhausfinanzierung zu integrieren.

Doch das Krankenhaus der Zukunft sieht anders aus als heute: Es ist voll digital – mit agiler und automatisierter Krankenhauslogistik, effizientem und zukunftsorientiertem Prozessmanagement, hochmoderner, nachhaltiger Energieversorgung und künstlicher Intelligenz in der Medizin ausgestattet. Damit diese Vision Wirklichkeit wird und neue Chancen für Patientenversorgung und Gesundheitswirtschaft genutzt werden können, müssen interdisziplinäre Akteure den Dialog und neue Kooperationen eingehen.

Die Veranstaltung beleuchtet die Herausforderungen und Chancen, die sich auf diesem Weg ergeben. Sie bietet einen Einblick in visionäre Konzepte und stellt die neue  Initiative AI-R-Health (Association for Artificial Intelligence and Robotics in Healthcare) zur Realisierung der Visionen vor.

Nutzen Sie Ihre Chance auf neue Kooperationspartner aus NRW und treten Sie in  diesen spannenden Dialog mit Experten ein.

Details zum begrenzten Freikartenkontingent sowie zur Anmeldung unter www.aachen.ihk.de/medica


Mehr erfahren

Save the date: IT-Sicherheitstag

Vorzusorgen ist besser als das Nachsehen zu haben. Das gilt insbesondere auch für die Datensicherheit in Betrieben. 

Mit Impulsvorträgen, Experten- und Basic-Foren, Seminaren und einer Fachausstellung bieten die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen am 4. Dezember 2019 in der Stadthalle in Hagen einen umfangreichen Service für Unternehmen zu den Themen Daten-, Informations- und IT-Sicherheit.

Interessierte Unternehmen können sich noch melden, wenn sie die Leistungen ihres Unternehmens in der Ausstellung präsentieren möchten.

Die von den Referenten freigegebenen Vorträge der Tagung 2018 sowie Impressionen der Veranstaltung des letzten Jahres haben wir im Menüpunkt Programm, Alle Referenten und Rückblick des Jahres 2018 zusammengestellt.


Mehr erfahren