IHK Aachen Panorama der Landeshauptstadt Düsseldorf

Report Außenwirtschaft NRW 2014/2015

Report Außenwirtschaft NRW 2014/2015

Report Außenwirtschaft NRW 2014/2015 - Daten.Fakten.Trends.

Energie für NRW

Energie für NRW

Landespolitisches Positionspapier von IHK NRW

Presse

Kersting fordert: NRW nach vorne bringen – Wirtschaft braucht Verlässlichkeit und Vertrauen

Im Rahmen eines Besuchs der FDP-Fraktion des Landtags äußert sich Ralf Kersting, Präsident von IHK NRW, besorgt zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.

Stellungnahme IHK NRW - Grundsteuer-Bremse in NRW einführen

Mit ihrer Hebesatzpolitik für die Gewerbe- und Grundsteuer haben Städte und Gemeinden großen Einfluss auf die Standortattraktivität.

IHK-Fachkräftemonitor NRW

Trotz der Aktivierung neuer Zielgruppen: Bis 2030 stehen der Wirtschaft in NRW rund 1.089.000 Fachkräfte weniger zur Verfügung als heute.

NRW: Gewerbe- und Grundsteuerbelastung steigt weiter - DIHK veröffentlicht Hebesatzumfrage 2015

Die Kommunen in NRW drehen weiter an der Steuerschraube – das zeigt die aktuelle Umfrage des DIHK zu den Realsteuer-Hebesätzen 2015 aller Gemeinden ab 20.000 Einwohnern.

Stellungnahme IHK NRW zur „Drittnutzerfinanzierung im Öffentlichen Personen(nah)verkehr“

Stellungnahme IHK NRW zur Anhörung der Enquetekommission IV zur Finanzierung, Innovation und Nutzung des Öffentlichen Personenverkehrs am 21.08.2015 „Drittnutzerfinanzierung im ÖPNV“.

IHK NRW mahnt: „4,7 Prozent vom Infrastrukturpaket sind zu wenig“

Die Industrie- und Handelskammern in NRW sehen den für Nordrhein-Westfalen geplanten Anteil in Höhe von 128 Millionen Euro am aktuellen Infrastrukturpaket als enttäuschend an.

Stellungnahme zum Windenergieerlass 2015

Mit der Novellierung des Windenergieerlasses wird der aktuelle Rechtsrahmen für die planerische Steuerung von Windenergiestandorten konkretisiert.

IHKs laden am 15.6. zum "Tag der Ausbildungschance" ein

Ausbildungsangebote nutzen – Ausbildungsstellen melden!

IHK NRW fordert eine stärkere Berücksichtigung NRWs im neuen Bundesverkehrswegeplan - Verkehrsinvestitionen in NRW stärken Wettbewerbsfähigkeit der gesamten deutschen Wirtschaft

Die NRW-Wirtschaft fordert von der Bundespolitik eine stärkere Berücksichtigung NRWs im neuen Bundesverkehrswegeplan und somit eine gezielte Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in NRW.

IHK NRW zur Erbschaftssteuerreform

Bei der Reform der Erbschaftssteuer hat der Fortbestand der Unternehmen oberste Priorität