Mittelstand  

NRW lebt von der Motivation und Kreativität seiner Menschen und Unternehmen. Angesichts des technologischen Wandels benötigen insbesondere Gründer sowie kleine und mittelständische Unternehmen in NRW mehr Spielräume zur Entwicklung ihrer Ideen und Märkte, jedoch keine weiteren Belastungen und zusätzliche Bürokratien. 

Unsere Schwerpunkte:

 NRW-Mittelstand in Zahlen

  •  Im Jahr 2015 gehörten rund 708.100 Unternehmen zu den nordrhein-westfälischen kleinen und mittleren Unternehmen, das waren 99,5% aller Unternehmen.
  •  KMUs in Nordrhein-Westfalen erwirtschafteten 2015 mit rund 488,2 Milliarden Euro 34,6% des gesamten Umsatzes der umsatzsteuerpflichtigen nordrhein-westfälischen Unternehmen.
  •  Die nordrhein-westfälischen KMU hatten im Jahr 2015 rund 3,56 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, das waren 54,0% aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. 
  •  82,1% aller Auszubildenden fanden sich Ende 2015 in Betrieben mit weniger als 500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

Quelle:  http://www.ifm-bonn.org