Innovationstag 2019: Künstliche Intelligenz

3. Juli 2019 Bergische Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid

Künstliche Intelligenz: Anwendungen in der Wirtschaft – heute und morgen


Die Entwicklung Künstlicher Intelligenz (KI) hat eine lange Historie. Die Anfänge gehen in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts zurück. Durch die technische Entwicklung der letzten Jahrzehnte, die enorm gestiegene Rechenleistung und entsprechende Speicherkapazitäten ergeben sich nun zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für viele Branchen.


Für die Produktionstechnik birgt Künstliche Intelligenz enorme Chancen. KI-Anwendungen könnten dabei die Überwachung und Wartung von Produktionsanlagen, optimiertes Ressourcen- und Wissensmanagement, Qualitätskontrolle, Robotik und nicht zuletzt intelligente Assistenzsysteme sowie Sensorik sein.


Ein weiteres Anwendungsfeld von KI liegt in der Entwicklung des autonomen Fahrens, das ohne KI gar nicht denkbar wäre. Dabei geht es um die Erkennung von freiem Raum, von anderen Verkehrsteilnehmern sowie der Infrastruktur und der Verkehrssituation, um beim Steuern des Fahrzeugs die richtigen Entscheidungen zu treffen.  


Der Innovationstag 2019 beleuchtet den Stand der Technik, die Chancen, die durch die Nutzung von KI, insbesondere in der Produktion und dem autonomen Fahren liegen, und gibt einen Ausblick auf die Entwicklung der kommenden Jahre.


Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmelden können Sie sich hier oder per E-Mail an s.kaymer@bergische.ihk.de

Ort: Bergische Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
Heinrich-Kamp-Platz 2
42103 Wuppertal
Plenarsaal