5. Mittelstandforum Nordrhein-Westfalen

Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin unser Leben. Die Infektionszahlen steigen und in der Folge auch die allgemeine Unsicherheit über die kurz- und langfristigen Folgen der Krise bei jedem Einzelnen von uns – privat aber auch und vor allem wirtschaftlich. Viele Fragen stellen sich: Welche Auswirkungen hat die Krise auf das Tagesgeschäft? Wie verändert sich das (Zusammen-) Arbeiten durch Home Office und Abstandsregeln? Wie kann die fortschreitende Digitalisierung Ihnen dabei helfen, jetzt die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen? Welche Möglichkeiten zur Finanzierung haben Sie in Zeiten der Krise?

Gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, den Industrie- und Handelskammern in NRW, der NRW.Bank, der Bürgschaftsbank NRW und einer Reihe weiterer Partner beantworten wir Ihnen diese und viele weitere Fragen auf dem Mittelstandsforum NRW; in diesem Jahr aus gegebenem Anlass als rein digitales Event. Wir laden Sie herzlich zu einer Teilnahme am 26. November ein: kostenfrei, komprimiert an einem halben Tag und ganz ohne Ansteckungsgefahren.

Die Themen des Mittelstandsforums NRW Digital Edition sind u.a.:

  • Digitalpakt – was nun?! Warum Corona nur das Brennglas unserer Probleme in Deutschland ist und wie der Mittelstand die Lösung sein könnte
  • Transparenzregister, Geldwäsche, Corona und mehr – Aktuelles zu Geschäftsführerpflichten
  • Wie neue Arbeitsweisen die Digitalisierung beeinflussen – gerade im Mittelstand!
  • Fit für die Zukunft? Geschäftsmodelle und Innovationsfähigkeit des Mittelstands auf dem Prüfstand

Wie die Rolle von Digitalisierung und Nachhaltigkeit für die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in NRW aussehen kann, zeigt das landesweite Zentrum für Wirtschaft und (digitale) Verantwortung auf. Das Zentrum, an welchem IHK NRW beteiligt ist, wird aus dem europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Landesmitteln finanziert.

Neben den vielfältigen Informationsmöglichkeiten bietet Ihnen die digitale Plattform diverse Möglichkeiten der Interaktion, z.B. an den virtuellen Ausstellungständen der Veranstaltungspartnern aber auch untereinander; fast wie in der realen Welt beim Kaffee in den Pausen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet #mifonrw.

Programm:

Das abschließende Konferenzprogramm finden Sie hier

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich hier an.

Veranstaltungsort:

virtuell