Bildungskongress NRW 08.10.2019

Die duale Ausbildung ist das weltbekannte Aushängeschild der Berufsbildung. Doch hinter beruflicher Bildung verbirgt sich noch viel mehr.

Auf unserem diesjährigen Bildungskongress möchten wir das Scheinwerferlicht auf zwei Bildungsangebote legen, die mehr Aufmerksamkeit verdienen: die Höhere Berufsbildung als praxisorientierte Aufstiegsmöglichkeit sowie Teilqualifikationen als zweite Chance für den Berufsabschluss.

Brigitte Büscher, bekannt als Zuschaueranwältin bei „hart aber fair“, führt Sie durch einen spannenden Spätnachmittag mit Gästen wie NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann und BIBB-Präsident Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser. Als Key Note Speaker konnten wir Ali Mahlodji gewinnen, den Gründer der Berufsorientierungsplattform „whatchado“, EU- Jugendbotschafter und Autor des Work Reports 2019 des Zukunftsinstituts. Das alles in einer aufregenden Industrie- Location mit anschließendem kulinarischen Get-together.


Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Andre Habrock, Tel.: 0211 3670 217