Breitbandausbau  

Für die Unternehmen hat der Ausbau einer leistungsfähigen Breitbandinfrastruktur insbesondere in den Industrie- und Gewerbegebieten Priorität. Erst durch einen Breitbandanschluss erhalten die Unternehmen die Möglichkeit, ihre Geschäftsmodelle zu wettbewerbsfähigen Lösungen weiterzuentwickeln. In NRW verzichten derzeit rund 16 Prozent der Unternehmenauf eine Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse, weil ihnen ein leistungsfähiger Breitbandanschluss fehlt.

Der Breitbandausbau schreitet in den Kommunen in NRW sehr unterschiedlich voran. Während in einigen Kreisen bzw. Städten die Versorgungsqualität bereits relativ hoch ist, fehlen in anderen Gebieten nochkonkrete Planungen für den Breitbandausbau. Einen Überblick über den Stand der Breitbandversorgung an Ihrem Standort gibt Ihnen der Breitbandatlas NRW. 

 Weiterführende Informationen erhalten Sie im Breitbandatlas NRW oder im Unternehmensbaromerter