Ralf Kersting als Vizepräsident des DIHK wiedergewählt

Ralf Kersting als Vizepräsident des DIHK wiedergewählt

IHK NRW Präsident Ralf Kersting, ist von der Vollversammlung des Deutschen Industrie-und Handelskammertages (DIHK) in Berlin wieder zum DIHK-Vizepräsidenten gewählt worden. Kersting ist bereits seit 2014 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes in Berlin.

Ralf Kersting führt seit 2008 als Präsident die IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland und ist seit dem 4. November 2014 Präsident von IHK NRW. Darüber hinaus engagiert er sich ehrenamtlich in weiteren Gremien und Ämtern für die Wirtschaft in seiner Heimat Südwestfalen. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Das von ihm geführte, weit über 430 Jahre alte Familienunternehmen Olsberg GmbH, zählt zu den Weltmarktführern als Hersteller von designorientierten Kamin- und Pelletöfen sowie Industrieprodukten aus Eisenguss und Feinblech.

IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.